Select Page

Eine Mrd. Euro für neue Shopping-Erlebnisse

Eine Mrd. Euro für neue Shopping-Erlebnisse
Studie zu einer Shopping-Erlebnispassage durch McArthurGlen / Quelle: obs/McArthurGlen Group

Eine Mrd. Euro für neue Shopping-Erlebnisse

Januar 2019 | Panorama, Shopping

McArthurGlen begegnet steigender Nachfrage nach Shopping-Zielen

(ots) McArthurGlen, Europas führender Eigner, Entwickler und Betreiber von Designer-Outlets, investiert eine Mrd. Euro in neue Standorte und Erweiterungsprojekte, um der steigenden Nachfrage von Käufern und Touristen nach einem bemerkenswerten Shopping-Erlebnis und einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis gerecht zu werden. Das Investitionsprogramm des Unternehmens umfasst vier Neubauprojekte und sieben Erweiterungen, die über die nächsten drei Jahre eröffnet bzw. fertiggestellt werden sollen. Die Standorte befinden sich in besonders dicht besiedelten Regionen sowie an wichtigen europäischen und kanadischen Reisezielen.

Dazu Julia Calabrese, CEO von McArthurGlen: “Je mehr sich der Einkauf alltäglicher Dinge ins Internet verlagert, desto größer wird der Wunsch nach attraktiven Shopping-Destinationen. Dabei spielen auch Touristen eine Rolle. Die Zahl der Individualreisen steigt weiter, und so planen wir über die nächsten fünf Jahre eine Verdoppelung unserer Tourismusumsätze. Wir erweitern dabei nicht nur unser Portfolio, sondern investieren auch in das Center-Erlebnis sowie in Technologien, um unsere Besucher zu begeistern und die steigende Nachfrage der Generationen Y und Z nach innovativen Retail-Erlebnissen zu befriedigen.”

Ein von CACI Consulting in Partnerschaft mit McArthurGlen durchgeführtes Marktforschungsprojekt hat gezeigt, wie wichtig Shopping-Destinationen für die Generation Y sind. Zwar haben wir es hier mit sogenannten Digital Natives zu tun, dennoch sucht die Generation Y in ihrer Freizeit nach authentischen Erlebnissen. So geben jüngere Besucher übers Jahr bei McArthurGlen am meisten aus, und Personen im Alter von 18 bis 29 besuchen ein McArthurGlen Center zweimal so oft wie Verbraucher jenseits der 50.

Die Analyse der britischen Einkaufsgewohnheiten durch CACI ergab zunehmendes Wachstum beim sogenannten Destination Mission Shopping. Darunter versteht man einen “groß angelegten Shopping-Trip mit Freizeit- oder Vergnügungscharakter, bei dem in aller Regel ein einzigartiger, attraktiver Retail-Zielort im Mittelpunkt steht”. 2018 fielen 21 % aller Shopping-Trips in Großbritannien unter die Kategorie “Destination Mission”. 2013 waren es lediglich 16 %.

50 neue Markenpartner

Um die Angebotsqualität weiter zu steigern, hat McArthurGlen über die letzten zwölf Monate 50 neue Markenpartner aufgenommen, darunter Billionaire, Chloe, Delpozo und Jimmy Choo. Sie ergänzen das McArthurGlen Portfolio weltbekannter Marken wie Armani, Burberry, Calvin Klein, Dolce & Gabanna, Gucci, Hugo Boss, Levi’s, Nike, Prada, Polo Ralph Lauren, Puma, Tod’s, Tommy Hilfiger, Valentino und Versace.

Jährlich 8,6 % Wachstum

Adrian Nelson, der Group Leasing and Brand Development Director von McArthurGlen, ergänzt: “Wir reagieren auf die Veränderungen in der Handelslandschaft und unterstützen unsere Markenpartner konsequent mit hoher Besucherfrequenz und Verkaufsdichte sowie einem Mietmodell, das unserem gemeinsamen Interesse an Umsatzwachstum Rechnung trägt. Unser Top-100-Markenindex zeigt, dass die führenden Markenpartner von McArthurGlen bei flächenbereinig­ter Berechnung über die letzten fünf Jahre im Schnitt ein jährliches Wachstum von 8,6 % verzeichnen konnten. Das unterstreicht unsere führende Position als leistungsstarker Retail-Kanal, der Marken in einer Multichannel-Umgebung echten Mehrwert bietet.”

Anzeige

Krüger Finanz-Consulting
[the_ad id='295']

Kategorien

Archiv

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen